ANMELDUNG

Melden Sie sich über unser Online-Formular an oder postalisch.

ONLINE-ANMELDUNG
Ich melde mich verbindlich zur Teilnahme an der gemeinsamen Demokratiekonferenz am 13. September 2018 im Dessauer Bauhaus an.

Ich werde folgenden Workshop besuchen:

„Möglichkeiten und Grenzen der Jugendbeteiligung”
Moderation und Kurzimpuls: Gregor Dehmel
(Gründer und Geschäftsführer „Politik zum Anfassen e.V.”; Isernhagen)

„Reichsbürger im Kontext von Demokratieförderung und Projektarbeit”
mit diesen Fragestellungen: Wie können wir im Tagesgeschäft mit Reichsbürgern umgehen?
Impuls: Andreas Speit (Sozialwissenschaftler und Autor)
Moderation: Volker Eilenberger (Kinder- und Jugendpfarramt der Evangelischen Landeskirche Anhalts)

„EU-Datenschutz-Grundverordnung: Fragen und Antworten zur Umsetzung im Vereinsalltag”
Kurzimpuls: Carsten Nock (Referatsleiter beim Landesbeauftragten für den Datenschutz Sachsen-Anhalt)
Moderation: Stephan Meurer (Externe Koordinierungs- und Fachstelle PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE Bitterfeld-Wolfen)

„Rechts (populistische) Stimmungsmache gegen Demokratieprojekte – Was tun?”
Moderation und Kurzimpuls: Nicole Marcus (Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.)


Mein Name*:

Organisation/Funktion:

Meine E-Mail-Adresse*:


Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Ich bin ein SpamBot


* Pflichtfeld





POSTALISCHE -ANMELDUNG
Hier finden Sie das Anmeldedokument.




VORBEHALT DER VERANSTALTENDEN
Die Veranstalter behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören oder der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder sich rechtsextremistisch oder rassistisch äußern, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.